Find us on Google+

Umflechten von einzelnen Litzen und Kabelbäumen

 

Schutzgeflechte für Spezialkabel & Kabelbäume

Nutzen Sie das Know-how und die Jahrzehnte lange Erfahrung der Kabelspezialisten der Eltec Technology für die Konstruktion von besonders widerstandsfähigen Spezialkabeln und Kabelbäumen.

Umflechten von einzelnen Litzen und Kabelbäumen

Anforderungsspezifisch optimieren unsere Techniker Kabelbäume, Verkabelungssysteme und Leitungen bezüglich Außendurchmesser, Biegeradien, Biegezyklen, Zug- und/oder Druckkräfte und konstruieren spezielle Schutzgeflechte

  • gegen mechanische Einwirkungen,
  • Thermoschutzgeflechte gegen extreme Temperaturen,
  • Abschirmgeflechte gegen Strahlungseinflüsse (EMV Schutz),
  • sowie Isoliergeflechte und Isolierschläuche.

Umflochtene Kabel und Kabelbäume kommen bevorzugt dann zum Einsatz, wenn besondere Anforderungen an ein Kabelsystem gestellt werden, weil beispielsweise

  • starke mechanische Kräfte wirken,
  • extreme Vibrationen dauerhaft auftreten,
  • eine hohe Zugentlastung erforderlich ist,
  • der Einsatz im hohen Temperaturbereich erfolgt,
  • eine besonders hohe Schirmung notwendig ist,

oder der Einsatzbereich in einer sehr aggressiven Umgebung erfolgt und die Verkabelungssysteme

  • Chemikalien,
  • Öl,
  • Ozon,
  • UV-Strahlung,
  • Salzwasser

ausgesetzt sind.

Materialien

Aus der Vielzahl der möglichen Schutz- und Isolationsmaterialien wählen die Techniker der Eltec Technology das geeignete textile Garn oder Draht zur Konstruktion eines dauerhaft resistenten Schutzgeflechtes aus.

Die hier aufgeführten Materialien zeigen nur einen geringen Ausschnitt der zum Einsatz kommenden Materialien:

  • Fiberglas (beschichtet, unbeschichtet)
  • Glasseide (Silikon beschichtet)
  • Kevlar (beschichtet, unbeschichtet)
  • Carbon-Fasern (beschichtet, unbeschichtet)
  • Nylon (mit / ohne Kohlenstoff durchdrungen)
  • Polyester (beschichtet, unbeschichtet)
  • Polyamid (selbstverlöschend, halogenfrei,)
  • Polyamid ( versilbert, verkupfert)
  • Teflon PTFE
  • rostfreier Edelstahl
  • Verzinntes Kupfer
  • Kupfer vernickelt
  • Kupfer - Oxygen Free (gemäß EN 13602)
  • Gold
  • Nitinol

Neben den aufgeführten Materialien kommen bei der Konstruktion zahlreiche weitere Hochleistungslegierungen sowie textile Garne mit speziellen Beschichtungen entsprechend den spezifischen Anforderungen zum Einsatz.

In Abhängigkeit der erforderlichen Steifigkeit der zu umflechtenden Leitungen werden Maschinen in horizontaler oder vertikaler Bauweise eingesetzt.

Besonders der Bereich der elektrischen Isolierung von Kabeln und Leitungen stellt hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Flechtmaschinen. Aus diesem Grunde kommen überwiegend Maschinen mit Klöppelzahlen zwischen 16 und 72 zur Anwendung.

Sondergrößen, spezielle Durchmesser und Sonderlängen

Die Nachfrage nach umflochtenen Verkabelungssystemen, die einen besonders kleinen oder besonders großen Durchmesser haben, als auch Kabelbäume in besonderen Längen, steigt ständig.

Speziell der medizinische Bereich stellt höchste Anforderungen in puncto Präzision an Material, Geflecht sowie möglichst geringe Durchmesser.

Individuelle Systemlösungen Medizintechnik – Healthcare

Da die zu konstruierenden Verkabelungssysteme in verschiedensten Anwendungen zum Einsatz kommen, muss das Ausgangsmaterial optimal angepasst sein und Schutzgeflechte konstruiert werden, die gleichzeitig sehr unterschiedlichen Anforderungen entsprechen müssen.

Darüber hinaus müssen im Zuge einer fortschreitenden Miniaturisierung die Kabelstränge immer dünner sein, was in Hinblick auf die Isolier- und Schutzgeflechte eine Herausforderung darstellt.

Einer immer stärker werdenden Miniaturisierung steht die Nachfrage nach Kabeln mit sehr großem Durchmesser und besonderen Längen gegenüber, die aus dem Schiffsbau und Bergbau kommt.

So werden von der Eltec-Technology Kabel mit jedem noch so großen Durchmesser umflochten.

Baelbäume Schiffe

Entsprechend den spezifischen Anforderungen an die mechanische, thermische und chemische Belastung wird ein Schutzgeflecht aus einer Materialkombination konstruiert, das den extremen Einsatzbedingungen im Schiffsbau an eine besonders hohe Lebensdauer gerecht wird.

Neben den besonderen Anforderungen in Hinblick auf Vibration, Temperatur und chemische Belastungen besteht im Schiffsbau auch die Erfordernis nach umflochtenen Kabelbäumen in einer Länge von bis zu 30 Metern.

Für einen namhaften deutschen Schiffsmotorenbauer konstruierte die Eltec Technology einen hochstabilen Kabelbaum zur Steuerung des Schiffsmotors in einer Länge von mehr als 30 Metern, welcher über ein spezielles Schutzgeflecht verfügt, das extremen Vibrationen, enormer Hitze sowie Chemikalieneinwirkungen dauerhaft widersteht.

Prozesssichere Produktion gem. IPC-Norm

ipc-normenAlle Produktionsschritte von der Konstruktion, Materialfluss, Dokumentation, über die einzelnen Fertigungsschritte bis zur Qualitätskontrolle und damit verbunden der Auswahl der Prüf- und Messverfahren entsprechen den IPC-Richtlinien für Kabelkonfektion und Konstruktion von Kabelbäumen.

Die IPC-Richtlinien definieren für jeden einzelnen Fertigungsschritt exakte Vorgaben wie die einzelnen Produktionsschritte auszuführen sind und welche Prüf- und Messverfahren wann und wie zu erfolgen haben.

Dabei wird jedes einzelne Bauteil nach jedem Fertigungsschritt

  • visuell
  • mechanisch
  • elektrisch

geprüft.

Das Ergbnis ist ein ein hochwertriges Produkt, was zu 100% den Vorgaben und Normen entspricht.

 



 

 

 



 

 



Eltec Verwaltung und Spezialkabelfertigung
Kontakt zu Eltec

Anrede
Vorname
Nachname